http://www.zenkreis-weilheim.de


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Zenkreisentwicklung

Zenkreisentwicklung

Historie des Zen-Kreises Weilheim:

Herbst 1994: Erster Zen-Einführungskurs bei der VHS Weilheim.

Ab April 1995: Einrichtung einer Zendo am Kirchplatz 11 in Weilheim, als ständige Übungsstätte für VHS-Kurse, Zenabende und Sesshin mit Rei Shin Bigan Roshi.
Frühjahr 1996: Einrichten des ersten Buddhaschrein in der Zendo.
Ab Juli 1998: Gründung einer Zendo am Zinngießerweg 3 in Weilheim als ständige Übungsstätte für die Sangha und für VHS-Kurse, Totengedenken mit Kanzeon, Zufluchtnahmen und Ordinations-Zeremonien sowie Buddha-Segnungen.
Herbst 1998: Wochenendsesshin in Wessobrunn unter Leitung von Rei Ko, M. Sabaß als Vertretung für den verunfallten Rei Shin Bigan Roshi.
Sommer 1999: Ryu und Shido Shin erhalten die Dharmanachfolge mit Lehrerbefugnis von ihrem Meister (Rei Shin Bigan Roshi).
Dezember 1999: Erstes Nachtsitzen in Weilheim.
April 2000: Erstes Wochenendsesshin am Granerhof und fortlaufend jährlich 6 Wochenendsesshin und ein jährliches Rohatzusesshin unter der Leitung von Ryu und Shido Shin, Sensei, Zufluchtnahmen- und Ordinations-Zeremonien, jährliche Kerzenweihe, Totengedenken, Totenfeier für Verstorbene, Dharmanachfolgertreffen und weitere Zenaktivitäten.
September 2000: Dai Roshi Oi Saidan aus Japan zu Gast.
Dezember 2003: Auflösung der Zendo am Zinngießerweg in Weilheim.
März 2004: Neue Zendo in der Petelgasse 5 in Weilheim als ständige Übungsstätte der Sangha. Es finden hier VHS-Kurse, Einführungstage, Budhistische Totengedenken, Vimalakirtilesungen, Nachtsitzen, Lotus-Sutra-Abende und weitere Zenaktivitäten statt.
Seit Herbst 2004: Jährliche Vorträge im Herbst von Rei Shin Bigan Roshi bei der VHS Weilheim.
Oktober 2006: Ryu Shin Sensei ernennt 2 Dharmanachfolger mit Lehrbefugnis in Indien am Geierberg.
August 2010: Die Sesshinräume am Granerhof werden aufgelöst.
Oktober 2010: Wir organisieren Tagessesshin in der Zendo in der Petelgasse in Weilheim.
Dezember 2010: Erster Kinder Dharma-Tag in der Zendo
Februar 2011: Erstes Sesshin in den neuen Räumen von Gut Schönwag.




shin.engelhardt@t-online.de


Aktualisiert am 13. Oktober 2017 | shin.engelhardt@t-online.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü